Biosphärenpark-
region Lungau – Nockberge

Der Natur auf der Spur!

Die Ferienregion Lungau und die Kärntner Nockberge wurden 2015 zum größten Biosphärenpark Österreichs ausgezeichnet. Der Biosphärenpark erstreckt sich über eine Fläche von 1.500 km². 21.000 Menschen leben im Lungau, 19 Gemeinden schließt der Biosphärenpark mit ein.

Wie wird man zum Biosphärenpark?

Unsere Heimat wurde von einer internationalen Kommission als außergewöhnlich, schützenswert und lebenswert beurteilt. Die Natur- und die Kulturlandschaft darf sich behutsam weiterentwickeln. Forschung, Umweltbeobachtung sowie die bessere Nutzung der vorhandenen Recourcen werden umfassend gefördert.

Ob Mensch, Natur, Wirtschaft oder Tourismus, im Biosphärenpark Lungau/Nockberge hat jeder seinen Platz und seine Entfaltungsmöglichkeiten.

In der Ferienregion Lungau entdecken Sie den Biosphärenpark beim Besuch seltener Moore, einzigartiger Kraftplätze, schützenswerte Habitate sowie hochwertiger Lebensräume von Pflanzen und Tieren.
Entdecken Sie mit uns gemeinsam die Vielfalt und den Artenreichtum des Lungaues!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren. Weiterlesen …